MEIN GEDICHT
IM JANUAR   



RELIQUIENLEHRE

 

Was multipliziert man den Leib des Herrn

zu Millionen Stückchen von Manna?

Was half Kurfürst Friedrich sein Reliquiar

mit dem Daumen der heiligen Anna?

 

Und der Kelch, in dem angeblich aufbewahrt war

die Milch der Gottesmutter?

Warum investiert die Christenheit 

in Tausende Playmobil-Luther?

 

(Nich fern- ein paar  Meter weiter im Dom-

liegt - wie in nem Film von Fellini -

schön eingewickelt in Fäden von Gold

 ein Knochen vom sel`gen Nardini!)

 

Und -ja!- wer sprengt sich da gar in de Luft

bei seinem Selbstmordkomplotte?

Im Grund will selbst er doch nur heile sein

und Eins mit seinem Gotte!

 

Steckt da so ein irriger Glaube dahinter:

„Nur wenn ich zerstückelt bin, bin ich“?

Da sage noch einer, des Menschen Natur

sei nicht komplett widersinnig.