MEIN GEDICHT
IM FEBRUAR  




DIE GLAUBENS-FEYEREY

 Gleych nach der Ablass-Schacherey

kam Gott sey Dank die Lutherey.

Das war die große Wende.

Dann: Tintenfässer- Schmeyßerey,

verdammte Glaubens-Kriegerey

und jetzt  die Luther-Loberey

beziehungsweise -Disserey:

Hat alles mal eyn Ende.

 Nur die Geschäftemacherey

gehöret nicht in diese Reyh`.

Sie blüht und sprießet alle Zeyt,

von nun an bis in Ewigkeyt.

(Ja, auch für diese Reymerey

springt Kohle in mey` Kass` eney!)